Artikel in Journal of Biotechnology, 2. Mai 2018

1. Juni 2018 Artikel in Journal of Biotechnology, 2. Mai 2018

“Multiple functions of caprylic acid-induced impurity precipitation for process intensification in monoclonal antibody purification”
Von Anja Trapp, Alexander Faude, Natalie Hörold, Sven Schubert, Sabine Faust, Thilo Grob, Stefan Schmidt

Um eine weitere Intensivierung der Herstellprozesse monoklonaler Antikörper zu erreichen, sind neue Strategien notwendig. Unser Artikel beschreibt den Einsatz der Caprylsäure-induzierten Fällung in der Reinigung monoklonaler Antikörper. Caprylsäure ist eine kurzkettige Fettsäure, die bereits seit Jahrzehnten in der Isolierung von Immunglobulinen aus Plasma eingesetzt wird. Das hydrophobe Molekül kann durch die Interaktion mit Proteinen zur Fällung führen. Dies ermöglicht die gezielte Abtrennung von typischen prozess- und produktspezifischen Verunreinigungen, während der Antikörper in Lösung bleibt.

Für die Integration eines Fällungsschrittes ist insbesondere der Virusinaktivierungsschritt bei saurem pH-Wert geeignet. Damit werden nicht nur die Wirtszellproteine abgetrennt, sondern es kann auch eine effiziente Inaktivierung von behüllten Viren erreicht werden. Darüber hinaus zeigt der Artikel, dass die Antikörper während des Fällungsschrittes stabil bleiben.

Aufbauend auf diesen Ergebnissen ist das Design eines intensivierten zweistufigen Antikörper-Reinigungsprozesses möglich, der signifikant kürzer und wirtschaftlicher als konventionelle Reinigungsprozesse ist.

Den Abstract des Artikels finden Sie hier.
Wenn Sie mehr Informationen wünschen, kontaktieren Sie uns bitte unter communications@rentschler-biopharma.com

Kontakt:
Rentschler Biopharma SE
Dr. Cora Kaiser
Senior Director Corporate Communication
communications@rentschler-biopharma.com