Diana Wiedmann übernimmt als Senior Vice President Human Relations die globale strategische Verantwortung für den Bereich Personal

1. Dezember 2020 Diana Wiedmann übernimmt als Senior Vice President Human Relations die globale strategische Verantwortung für den Bereich Personal

Kompetentes Dreier-Team an der Spitze der HR-Abteilung bei Rentschler Biopharma

Laupheim und Milford, MA, USA, 01. Dezember 2020 - Die Rentschler Biopharma SE, ein führendes Dienstleistungsunternehmen für Biopharmazeutika, gab heute bekannt, dass Diana Wiedmann (36) als Senior Vice President mit Wirkung zum 1. November 2020 das globale HR-Team in Laupheim und in Milford leitet. Diana Wiedmann verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Finanz-, Elektro- und Pharmabranche. Vor ihrem Einstieg bei Rentschler Biopharma leitete sie als Head of Human Resources globale Teams und entwickelte Strategien für das HR-Management internationaler Unternehmen, darunter Siemens und das US-amerikanische Biotechnologie-Unternehmen Vertex.

"Wir freuen uns sehr, dass Diana Wiedmann als erfahrene Führungspersönlichkeit von nun an unser kompetentes HR-Führungstrio komplettiert," erklärte Dr. Frank Mathias, CEO der Rentschler Biopharma SE. "Unsere Mitarbeiter sind der Schlüssel zu unserem kontinuierlichen Erfolg. Daher legen wir großen Wert auf die langfristige Weiterentwicklung unserer Teams und attraktive Rahmenbedingungen, um ein effektives und motiviertes Arbeiten zu ermöglichen. Diana wird durch ihren breiten Erfahrungsschatz hier wertvolle Impulse setzen können, den Bereich Human Relations strategisch weiterentwickeln und unsere Arbeitgebermarke stärken. Ihre umfassende Expertise in der Leitung globaler Teams und ihr strategisches Know-how sind eine hervorragende Ergänzung für Rentschler Biopharma zur Ausgestaltung unserer Strategie 2025 und deren Umsetzung - für unsere Mitarbeiter und unsere Unternehmenskultur."

Diana Wiedmann sagte: "Für mich ist es eine große Chance, in einem zukunftsorientierten Familien­unternehmen die globale Leitung des Bereiches Human Relations zu übernehmen. Gerade diese turbulenten Zeiten, die getrieben sind durch Digitalisierung und kulturellen Wandel, in denen wachsendes Vertrauen und steigende Verantwortung die Mitarbeiter anspornen, eignen sich, um etwas zu bewegen. Die Innovationskraft und den Pionier-Geist im Unternehmen werden wir nutzen, um gemeinsam diese wichtige Branche zu stärken und an der Gestaltung der Medizin von morgen mitzuwirken. Rentschler Biopharma ist genau das richtige Unternehmen, um solche Visionen langfristig und nachhaltig umzusetzen und die Menschen in Zeiten zunehmender Komplexität und steigender Anforderungen zu begleiten."

Im Laufe des Jahres wurde das HR-Team zudem durch Sabine Lotz, Vice President Human Relations, und Silke Stang, Head of Academy, verstärkt. Sabine Lotz ist bereits seit April 2019 bei Rentschler Biopharma und verantwortet seit März 2020 als Vice President HR das gesamte Spektrum der operativen Personalarbeit für den Standort Laupheim. Ihr Schwerpunkt liegt auf dem Thema Recruiting, der Optimierung und Digitalisierung vorhandener Prozesse und Strukturen sowie der kontinuierlichen Transformation des HR-Teams hin zum strategischen Partner für alle Bereiche des Unternehmens.

Die Rentschler Academy ist ein wichtiger Baustein, um die Mitarbeiter weltweit für das stetige Wachstum von Rentschler Biopharma vorzubereiten und bestens zu qualifizieren. Seit März 2020 wird sie von Silke Stang, einer erfahrenen Führungskraft im Bereich Qualifikation und Training, geleitet. Silke Stang etabliert eine internationale und zukunftsorientierte Trainingsakademie und fördert somit die Kompetenzentwicklung und das Thema lebenslanges Lernen an allen Rentschler Standorten.

Dr. Frank Mathias ergänzte: "Rentschler Biopharma ist in einer äußerst dynamischen Branche zu Hause. Getreu unserem Motto ,Many hands, many minds, one team!' produzieren wir gemeinsam innovative und hochwirksame Medikamente. Dafür sind sehr gut ausgebildete Mitarbeiter von essenzieller Bedeutung. Deshalb legen wir größten Wert auf die persönliche und professionelle Weiterentwicklung eines jeden Einzelnen - individuell und langfristig." Im Oktober 2020 wurde das Unternehmen bereits zum dritten Mal in Folge mit dem Titel "Deutschlands begehrtester Arbeitgeber" des F.A.Z.-Instituts ausgezeichnet. Nach zwei Jahren auf Platz zwei schaffte Rentschler Biopharma in diesem Jahr den Sprung an die Spitze in der Kategorie Biopharmazie.

Kontakt:
Rentschler Biopharma SE
Dr. Cora Kaiser
Senior Director Corporate Communication
communications@rentschler-biopharma.com