About
Rentschler Biopharma und Leukocare erweitern Angebot mit einem gemeinsamen U.S.-Standort

22. März 2021 Rentschler Biopharma und Leukocare erweitern Angebot mit einem gemeinsamen U.S.-Standort

Erfolgreiche strategische Allianz für biopharmazeutische Entwicklung und Arzneimittelformulierung

  • Leukocare eröffnet Niederlassung am U.S.-Standort von Rentschler Biopharma – Nutzung von gemeinsamen Strukturen und Nähe zu U.S.-Kunden wird ermöglicht
  • Kundenorientierter Ansatz und Integration von best-in-class Formulierungen während des gesamten Entwicklungsprozesses schaffen erheblichen Mehrwert und beschleunigen Markteintritt
  • Unternehmen feiern vier Jahre erfolgreiche strategische Allianz für biopharma­zeutische Entwicklung und Arzneimittelformulierung

 

Laupheim und Martinsried sowie Milford, MA, USA, 22. März 2021 – Rentschler Biopharma SE, ein führendes Dienstleistungsunternehmen für Biopharmazeutika, und Leukocare AG, ein deutsches Biotechnologie-Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von biopharmazeutischen Formulierungen spezialisiert hat, begehen das vierjährige Bestehen ihrer strategischen Allianz. Das Bündnis wurde 2017 geschlossen und kürzlich auf die USA erweitert. Es integriert erstklassige, maßgeschneiderte Formulierungsentwicklung in jeden Schritt des Herstellungsprozesses und trägt dazu bei, die Herausforderungen bei der Entwicklung zunehmend komplexer Biopharmazeutika effizient zu bewältigen. Kunden profitieren von dieser Allianz durch kürzere Entwicklungszeiten, Kosteneinsparungen und potenziell einem zusätzlichen Patentschutz, was zu einem Wettbewerbsvorteil und verbesserter Kundenzufriedenheit führt.

Während dieser letzten vier Jahre konnte die Allianz eine große Anzahl an Projekten für Kunden weltweit erfolgreich abschließen. Die Palette reicht von der Herstellung monoklonaler Antikörper über die Entwicklung innovativer multispezifischer Formate bis hin zur Herstellung neuartiger Enzyme und Gerüstproteine. Die Projekte umfassen sowohl frühe als auch späte Entwicklungsprogramme, was die Anpassungsfähigkeit und Flexibilität der maßgeschneiderten gemeinsamen Lösungen unterstreicht. Durch die von Leukocare eröffneten Entwicklungs­labore in den Räumlichkeiten von Rentschler Biopharma im Großraum Boston können die beiden Unternehmen nun sowohl in den USA als auch in Europa eng und nahtlos zusammenarbeiten.

Dr. Frank Mathias, CEO von Rentschler Biopharma SE, sagte: „Diese strategische Allianz ist eine wirkliche Erfolgsgeschichte für unsere beiden Unternehmen und vor allem für unsere Kunden. Probleme bei der Formulierung führen oft dazu, dass Arzneimittelentwicklungen scheitern oder es zu erheblichen Verzögerungen sowohl in frühen als auch späten Phasen klinischer Studien kommt. Dies macht die Formulierung zu einem kritischen Erfolgsfaktor. Entwicklung und Formulierung von Arzneimitteln müssen partnerschaftlich erfolgen und unsere beiden Unternehmen können die Bedürfnisse der Kunden sowohl in klinischen Phasen als auch bei der Optimierung der kommerziellen Herstellung gemeinschaftlich bedienen. Für uns ist es ein wichtiger Schritt, dass unsere Allianz nun in Europa und den USA fest etabliert ist.“

Michael Scholl, CEO der Leukocare AG, fügte hinzu: „Unsere beiden Unternehmen setzen alles daran, die Erwartungen unserer Kunden nicht nur zu erfüllen, sondern zu übertreffen. Schon vor vier Jahren erkannten wir die steigende Nachfrage nach fortschrittlichen und schnellen Lösungen bei der Entwicklung von Formulierungen im Zusammenspiel mit exzellenten CDMO-Dienstleistungen. Die Ausweitung unserer Präsenz auf die USA ist ein entscheidender Meilenstein für uns, mit dem wir unsere Zusammenarbeit mit Rentschler Biopharma auf beiden Seiten des Atlantiks ausbauen und vertiefen, um so optimale Lösungen und maßgeschneiderte Dienstleistungen für jedes gemeinsame Projekt anzubieten. Wir freuen uns sehr auf die Fortsetzung dieser starken und sehr fruchtbaren Partnerschaft.“

Biopharmazeutika werden immer komplexer, was neue Herausforderungen sowohl in der Prozess- als auch der Formulierungsentwicklung mit sich bringt. Rentschler Biopharma und Leukocare können viele dieser Anforderungen durch Innovation, hochmoderne Technologien und das umfangreiche Know-how ihrer Teams lösen. So zielen die Formulierungsent­wicklungsprojekte innerhalb der Allianz auf Anpassungen von pharmazeutischen Hilfsstoffen und die Entwicklung von neuen Formulierungen für eine verbesserte Stabilität ab oder sie ermöglichen eine längere Lagerung bei Raumtemperatur. Häufig kann für die Kunden ein zusätzlicher Nutzen, wie z. B. eine höhere Produktausbeute, geschaffen werden, indem die Entwicklung von Produktformulierungen gleichzeitig mit den Aufreinigungsschritten im Herstellungsprozess vorgenommen wird. Das Zusammenspiel von Prozessentwicklung und Produktion sowie best-in-class Formulierung zeigt deutlich, dass die strategische Partnerschaft von Rentschler Biopharma und Leukocare ihren Kunden erstklassige Projektumsetzung entlang der biopharmazeutischen Wertschöpfungskette bietet.

 

 

Über die Leukocare AG

Die Leukocare AG mit Sitz in Martinsried, Deutschland und Milford, MA, USA, ist ein Biotechnologie-Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von biopharmazeutischen Formulierungen spezialisiert hat. An der Schnittstelle von Wirkstoff- und Produktentwicklung tätig, kombiniert Leukocare fundierte Kenntnisse der Formulierungsentwicklung mit Bioinformatik und künstlicher Intelligenz. Der Ansatz zur Formulierungsentwicklung besteht aus zwei Komponenten: einer Bibliothek mit bis zu 100 verschiedenen regulatorisch etablierten und eingesetzten pharmazeutischen Hilfsstoffen und einem rationalen Entwicklungsansatz, der statistische Software und selbst­lernende Algorithmen sowie modernste Design of Experiment (DoE)-Matrizen einsetzt. Durch die Nutzung der künstlichen Intelligenz ist Leukocare in der Lage, Hilfsstoffe gezielt zu kombinieren, was zu stabilisierenden Formulierungen führt, die auf die Bedürfnisse des Arzneimittels zugeschnitten sind. Die innovativen best-in-class Arzneimittelproduktformulierungen von Leukocare können für eine breite Palette von Anwendungen eingesetzt werden: Biologika & Biosimilars, Impfstoffe & virale Vektoren sowie biofunktionalisierte Geräte. www.leukocare.com

 

Über die Allianz von Rentschler Biopharma und Leukocare

Die 2017 gegründete Allianz zwischen Rentschler Biopharma SE und Leukocare hat zum Ziel, Formulierungsentwicklung in jeden Schritt der biopharmazeutischen Wertschöpfungskette zu integrieren. Durch eine enge Zusammenarbeit mit dem Kunden werden maßgeschneiderte und best-in-class Lösungen für die Arzneimittelprojekte der Kunden erzielt. Dieser innovative Ansatz bietet Kunden herausragende Wettbewerbsvorteile, die es ihnen ermöglichen, Produkteinführungszeiten zu optimieren und das volle kommerzielle Potenzial ihrer Produkte und Märkte auszuschöpfen.

Kontakt:
Rentschler Biopharma SE
Dr. Cora Kaiser
Senior Director Corporate Communication
communications@rentschler-biopharma.com