Rentschler Biotechnologie GmbH meldet Umwandlung zur Europäischen Aktiengesellschaft Rentschler Biopharma SE

4. Oktober 2017 Rentschler Biotechnologie GmbH meldet Umwandlung zur Europäischen Aktiengesellschaft Rentschler Biopharma SE

Die Rentschler Biotechnologie GmbH wurde zum 1. Oktober 2017 erfolgreich zu einer europäischen Aktiengesellschaft umgewandelt und firmiert ab sofort als Rentschler Biopharma SE.

Laupheim, 04. Oktober 2017 - Die Rentschler Biotechnologie GmbH, ein führendes Dienstleistungsunternehmen für Biopharmazeutika, gab heute bekannt, dass das Unternehmen mit dem Eintrag in das Handelsregister zum 1. Oktober 2017 erfolgreich zu einer europäischen Aktiengesellschaft umgewandelt wurde und ab sofort als Rentschler Biopharma SE firmiert. Für Kunden und Mitarbeiter des Familienunternehmens werden sich durch die Umwandlung operativ keine Veränderungen ergeben.

"Mit der Umwandlung zur Rentschler Biopharma SE unterstreichen wir nachhaltig unseren internationalen Unternehmensauftritt, das Kerngeschäft bleibt davon unberührt. Diese Rechtsform stärkt auf lange Sicht unsere Position als Full-Service-Dienstleistungsunternehmen und sichert unsere führende Position in dieser Branche", kommentierte Prof. Dr. Nikolaus F. Rentschler, Inhaber der Rentschler Biopharma SE. "Unser erprobtes Leistungsspektrum entlang der gesamten Wertschöpfungskette - von der Bioprozessentwicklung über die Produktion bis hin zur Abfüllung von Biopharmazeutika - bleibt unverändert. Das gilt auch für unsere Unternehmensstandorte und Produktionsanlagen sowie die bestehenden Kundenbeziehungen und Ansprechpartner für unsere Kunden."

Rentschler Biopharma ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen und hat kontinuierlich in Anlagen investiert, wodurch sich die Kapazitäten mehr als verdoppelt haben. Mit dem Ausbau der Anlagen ist auch ein stetiges Mitarbeiterwachstum zu verzeichnen. Gut 200 neue Mitarbeiter sind in den vergangenen anderthalb Jahren in allen Geschäftsbereichen eingestellt worden. Zudem sind im laufenden Geschäftsjahr weitere 120 Positionen zu besetzen.

Rentschler wird sich mit neuem Unternehmensauftritt als Rentschler Biopharma SE erstmalig auf der 23rd Annual International Partnering Conference BIO-Europe am Stand 42/43 präsentieren. Die Konferenz findet vom 6. bis zum 8. November 2017 in der Messe Berlin statt.

Die "Europäische Gesellschaft", aus dem Lateinischen für Societas Europaea (SE), ist eine Rechtsform für Aktiengesellschaften in der Europäischen Union und im Europäischen Wirtschaftsraum, mit der die Europäische Union die Gründung von Gesellschaften nach einheitlichen Rechtsprinzipien ermöglicht.

Über Rentschler Biopharma SE
Die Rentschler Biopharma SE mit Sitz in Laupheim, Deutschland, ist ein führendes Dienstleistungsunternehmen für die Bioprozessentwicklung und Produktion von Biopharmazeutika sowie für damit verbundene Beratungsleistungen bei der Projektplanung, ‑durchführung und der Zulassung. Zu seinen Kunden gehören innovative Biotech-Unternehmen ebenso wie renommierte Pharmakonzerne weltweit. Der hohe Qualitätsstandard von Rentschler Biopharma SE wird durch langjährige Erfahrung und ausgeprägte Lösungskompetenz sowie durch modernste Technologien und zertifiziertes Qualitätsmanagement gesichert. Das mittelständische Familienunternehmen beschäftigt rund 750 Mitarbeiter.

Kontakt:
Rentschler Biopharma SE
Dr. Alexander Starnecker
Manager Company Development
communications@rentschler-biopharma.com